ADFC Bochum - ADFC Bochum

Über den ADFC Bochum

Am 4. Juli 1989 begann der ADFC seine Arbeit in Bochum. Eine Ortsgruppe  des Bezirksvereins  Dortmund  wurde gegründet.  Natürlich gab  es auch vorher schon  ADFC Mitglieder, nur die Stadt merkte nichts davon. Etwa ein Jahr später wurde der ADFC Bochum e.V. im Vereinsregister eingetragen. Einige der Aktiven von damals  sind immer noch dabei und hunderte von Mitgliedern sind seitdem dazugekommen.
Dem ADFC Bochum e. V. ist es eine Herzensangelegenheit, das Fahrrad und seine Nutzung in allen Facetten zu fördern und der Bevölkerung der Stadt Bochum dieses wundervolle Instrument der Bewegungsfreude und Gesundheit nah zu bringen.
Die Entwicklung, Verbreitung oder Unterstützung von Konzepten und das Bestreben zur Anhebung des Anteils des Fahrrads am Gesamtverkehr und zur Verkehrsberuhigung in Wohn- und Erholungsgebieten ist dabei ebenso unser Ziel wie der Einsatz für eine umweltfreundliche Verkehrspolitik.
Der ADFC Bochum unterstützt daher die Radwende Bochum, eine Initiative aus 15 verschiedenen lokalen Gruppen und Verbänden, wie dem ADFC, dem VCD, dem NABU, dem BUND, Fridays for Future und vielen weiteren, die alle ein Ziel eint: Baut mehr und bessere Radwege in Bochum! Hier geht es zum Mängelmelder der Radwende.
Wir fahren in der Freizeit gemeinsam Touren und beraten in allen Fragen rund um das Fahrrad.

Aktuelle Informationen des ADFC Bochum gibt es auch auf Facebook.

ADFC Grundsätze für Bochum

Der ADFC Bochum setzt sich ein für eine Wende hin zu mehr umweltverträglichem Verkehr, Rad-und Fußverkehr. Die einseitige Ausrichtung zugunsten des motorisierten Individualverkehrs in der Vergangenheit hat Stadt-und Verkehrsentwicklung in Bochum geprägt. Ruhr-Universität, Ruhrpark und das weitverzweigte Tiefgaragensystem in der Innenstadt sind nur einige Beispiele.

Vorstand und Aktive des ADFC Bochum

Der Vorstand besteht aus zwei gleichberechtigten Vorsitzenden, dem Finanzvorstand und bis zu 5 Beisitzern.

Gerlinde Ginzel

Vorsitzende

zuständig für Verkehrspolitik

ginzel@adfc-bo.de

Marek Nierychlo

Vorsitzender

Nierychlo@adfc-bo.de

Jacqueline Bataille-Maas

Finanzvorstand

bataille-maas@adfc-bo.de

Birgit Agne

Beisitzerin

agne@adfc-bo.de

Kristin Schwierz

Beisitzerin

schwierz@adfc-bo.de

Theo Albers

Webmaster und ADFC-TourGuide

albers@adfc-bo.de

Stephanie Kotalla

ADFC-TourGuide

kotalla@adfc-bo.de

Georg Puhe

Redaktion FreiRad, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

ADFC-TourGuide

puhe@adfc-bo.de

Bernhard Raeder

ADFC-TourGuide

raeder@adfc-bo.de

Publikationen

Der ADFC hat verschiedene Veröffentlichungen. Neben touristischen Broschüren wie „Deutschland per Rad entdecken“ und „Radurlaub“ gehört auch das beliebte Mitgliedermagazin „Radwelt“ dazu, das alle zwei Monate über aktuelle Verbraucherthemen und politische Entwicklungen informiert. Nicht fehlen darf die Radwelt-Ritzelbande: Für Kinder wird es in der „Radwelt“ bunt und schräg.

FREIRAD ist Mitgliederzeitschrift des ADFC Bochum.

FreiRad11

Die FreiRad 11 ist da.

Mit seinem Magazin „FreiRad“ informiert der ADFC Bochum e. V. über die Entwicklung der Fahrradinfrastruktur, über Fahrradtouren und viele Fahrradaktivitäten in der Stadt.

Radwelt-Ausgabe 1.2024

Die Radwelt berichtet aktuell über Themen rund ums Fahrrad und die Arbeit des ADFC. Hier finden sich die Themen der Radwelt Ausgabe 1.2024. Alle frei verfügbaren Artikel und weitere Informationen sind verlinkt.

Der Teaser zeigt das Cover des ADFC-Jahresberichts 2022.

ADFC-Jahresbericht

Mit dem Jahresbericht informieren der Bundesvorstand des ADFC sowie die Bundesgeschäftsstelle über die Arbeit des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs e. V. der vergangenen zwölf Monate.

Die FreiRad 10 ist da.

Mit seinem Magazin „FreiRad“ informiert der ADFC Bochum e. V. über die Entwicklung der Fahrradinfrastruktur, über Fahrradtouren und viele Fahrradaktivitäten in der Stadt.

Titelcover Deutschland per Rad entdecken 2023 und 2024

Deutschland per Rad entdecken

Der Radurlaubsplaner „Deutschland per Rad entdecken“ zeigt auf 64 Seiten wie vielfältig Deutschland für Radreisende ist. Der ADFC stellt eine Auswahl der schönsten Routen Deutschlands vor und gibt Tipps zur Radreiseplanung.

Fahrradmitnahme in der Bahn

Archiv des ADFC Bochum

Bis 2019 war "frei atmen" die Publikation des ADFC Bochum. Die letzten Ausgaben sowie ältere Tourberichte und Fotostrecken findet man hier im Archiv.

ADFC-Booklet So geht Verkehrswende

ADFC-Booklet So geht Verkehrswende

Das ADFC-Booklet „So geht Verkehrswende – Infrastrukturelemente für den Radverkehr“ gibt einen Überblick über die verkehrspolitische Arbeit des ADFC. Sie zeigt unterschiedliche Führungsformen des Radverkehrs und bewertet sie.

Radurlaub 2021 - bietet viele pauschale Radreisen

Radurlaub

Vielfältig, erholsam und spannend: Im Radurlaub stellt der ADFC pauschale Radreiseideen von professionellen Radreiseveranstaltern vor. ADFC-Mitgliedern erhalten bei vielen Reisen einen 25-Euro-Rabatt bei der Buchung.

Publikation Verkehrspolitisches Programm

Publikation: Verkehrspolitisches Programm

Das Verkehrspolitische Programm des ADFC ist die Basis seiner bundesweiten verkehrspolitischen Arbeit und Grundlage dafür, mehr Menschen zum Radfahren zu bewegen.

Kontakt

ADFC Bochum
Umweltzentrum
Alsenstr. 27
44789 Bochum

E-Mail: info [at] adfc-bo.de

Bleiben Sie in Kontakt